Zum Inhalt springen

Jugendwohngruppe: Im Altbau, Regenstauf

Heilpädagogische Jugendwohngruppe: "Im Altbau"

Die heilpädagogische Jugendwohngruppe in Regenstauf bietet Platz für acht Jungen und Mädchen mit heilpädagogischem Hilfebedarf. Das Aufnahmealter beträgt 14 bis 18 Jahre.

Standort und Ausstattung:

Die Gruppe befindet sich mitten im Herzen von Regenstauf. Förder-, Mittel- und Realschule sind am Ort; das Gymnasium mit dem Bus zu erreichen. Regenstauf und die Region Regensburg bieten eine breite Palette an Ausbildungsberufen. Mit den Angeboten der beruflichen Rehabilitation besteht eine enge Zusammenarbeit. Die  ärztliche Versorgung (auch jugendpsychiatrisch) ist sicher gestellt. Regenstauf bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Jugendzentrum, Sportvereine und Freizeitangebote.

Die Gruppenräume sind jugendgerecht ausgestattet. Jeder und jede Jugendliche besitzt ein eigenes Zimmer plus Bad (mit Dusche und WC). Neben den Wohnräumen stehen den Jugendlichen ein großer Fitnessraum, ein Billardtisch, ein Kicker, eine Tischtennisplatte, eine Werkstatt, ein großer Garten sowie eine Turnhalle mit guter Ausstattung zur Verfügung.

Betreuung:

Die Mädchen und Jungen werden von sechs pädagogischen Fachkräften und einer Berufspraktikantin rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche betreut.  Ergänzt wird das Team vom psychologischen Fachdienst (Beratung der Jugendlichen und Elternarbeit), dem Freizeitpädagogen und dem Erziehungsleiter.

Zielsetzung:

Ziele sind: einen sicheren Ort zum Leben zu bieten, familiäre Konflikte zu klären, Entwicklung von Alltagskompetenz, schulischer und beruflicher Erfolg, Integration in das soziale Umfeld,  zunehmende selbständige und eigenverantwortliche Lebensführung.

Im Rahmen der Erziehungs- und Hilfeplanung werden die Jungen und Mädchen aktiv in die Planung der konkreten Ziele einbezogen.

Maßgebend  sind  für uns: Struktur, Sicherheit, Bindung- und Beziehungsangebote. Wir legen großen Wert auf eine individuelle Entwicklung, Förderung der kognitiven Fähigkeiten, Unterstützung im schulischen Bereich,  der  Ausbildung und im Arbeitsleben.

Die Einbeziehung der Sorgeberechtigten, der Eltern in den Prozess der Erziehung und die Beratung der Familien sind für uns selbstverständlich.

Die meisten Jugendlichen wechseln nach der Jugendwohngruppe in eine betreute Wohnform oder in den eigenen Haushalt; doch gerade bei jüngeren Jugendlichen ist auch die Rückkehr in die Familie eine Option.

Ansprechpartner
Rebecca Woog
Adresse
Hauptstraße 11-15, 93128 Regenstauf
Telefon
09402 93020
Jugendwohngruppe: Im Altbau, Regenstauf Standort
Jugendwohngruppe: Im Altbau, Regenstauf