Zum Inhalt springen

Therapeutische Kinderwohngruppe, Cham

Therapeutische Kinderwohngruppe Cham

Die therapeutische Kinderwohngruppe Cham bietet sechs Plätze für Jungen und Mädchen, die aufgrund ihrer traumatischen Erfahrungen ein besonders intensives Betreuungsangebot benötigen.

Aufnahmegründe liegen in schweren Störungen der Entwicklung und Persönlichkeit (z. B. starke Vernachlässigung und Unterversorgung, Misshandlung, sexuelle Gewalt und Traumatisierungen). Aufgenommen werden Kinder ab drei Jahren.
Kurzzeitige Aufnahmen von unter zwei Jahren Dauer sind nicht möglich.

Standort

Die Gruppe liegt am Stadtrand der Kreisstadt Cham (Oberpfalz). Verschiedene Schulen (Grundschule, Förderzentrum mit Schwerpunkt emotionale/soziale Förderung, Realschule, Gymnasien), sowie eine SVE und Kindergärten befinden sich in der näheren Umgebung.

Ebenso ist uns eine enge Zusammenarbeit mit weiteren Fachdienststellen (z. B. (Kinder- und Jugendpsychiater, Ergotherapeuten, Logopäden, u.a.) wichtig. Diese befinden sich vor Ort.

Zu dem geräumigen Einfamilienhaus, welches die Gruppe bewohnt, gehört ein großer Garten mit Terrasse, eine Schaukel, ein Sandkasten mit Matschbereich, sowie viele weitere Beschäftigungsmöglichkeiten im Freien.

Jedes Kind bewohnt ein eigenes Kinderzimmer. Gemeinschaftsräume (Wohnzimmer, Küche mit großem Essbereich, Bäder, Leseecke und verschiedene Spielecken) stehen den Kindern ebenso zur Verfügung.

Betreuung

Sechs pädagogische Fachkräfte betreuen die Kinder ganzjährig vollstationär, um ein höchstmögliches Maß an Kontinuität und Struktur zu gewährleisten.

Die Gruppe wird zusätzlich von einer Hauswirtschaftskraft unterstützt.

Jedes Kind erhält wöchentlich psychologische Einzelbetreuung, die fester Bestandteil des Gruppenkonzeptes ist. 

Zielsetzung

Unser Ziel ist es, den Mädchen und Jungen einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie ihre traumatischen Erlebnisse aufarbeiten und eine stabile Persönlichkeit mit klaren Ich-Grenzen und angemessenem Selbstkonzept entwickeln können. 

Wichtig sind uns:

  • liebevolle, klare und verlässliche Bindungsangebote mit denen wir den Mädchen und Jungen die Möglichkeit bieten, ihre bisherigen Bindungserfahrungen durch positive neu zu ergänzen;
  • gegenseitige Wertschätzung und Achtung;
  • ein respekt- und liebevoller Umgang miteinander;
  • eindeutige Regeln;
  • ein klar strukturierter Tagesablauf, der den Mädchen und Jungen Sicherheit, Orientierung und Verlässlichkeit bietet;
  • individuelle Förderung und Stärkung der jeweiligen Persönlichkeit.

Nicht aufnehmen können wir Kinder mit einer geistigen oder schweren Körperbehinderung.

Ansprechpartner
Claudia Ossenkopp
Adresse
Im Quader 14, 93419 Cham
Telefon
09971 769413
Therapeutische Kinderwohngruppe, Cham Standort
Therapeutische Kinderwohngruppe, Cham