Zum Inhalt springen

Paypal

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.
Für alle Helfer, die ein Konto bei PayPal besitzen:

Überweisung

Sie wollen mit Bargeld helfen, einfach per Überweisung, nutzen Sie unser Spendenkonto:

IBAN: DE11 7505 0000 0020 8031 02
BIC:   BYLADEM 1RBG
Sparkasse Regensburg

Sachspenden

Wir freuen uns auch über Sachspenden.

Kleidung sollte frisch gewaschen sein und bitte daran denken, unsere Mädchen haben maximal Kleidergröße 36! Spielsachen sollten vollständig sein (es ist nicht schön, wenn beim Puzzle Teile fehlen). Bitte bedenken Sie, dass jede Sachspende einem Kind zugute kommt, Sie mit der Qualität der Kleidung oder des Spielzeuges ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen.

Charity

Charity Aktionen für Ihre Firma:

Firmenjubiläum, Betriebsfest, gemeinsame Projekte mit Kindern oder Jugendlichen, gemeinsame soziale Arbeit im Rahmen Teambildung; Sprechen Sie uns an, lassen Sie uns eine Idee entwickeln zum Nutzen der Kinder und Ihrer Firma.

Bußgelder und Geldauflagen

sind wichtige Hilfen für unsere Arbeit, doch keine Spenden.

Richter und Staatsanwälte können unsere Arbeit mit diesen Zuweisungen unterstützen. Gerne verwenden wir auch diese Auflagen zweckgebunden. Wir sind als Empfänger zugelassen.

Zustiftungen

sind wichtige Hilfen für unsere Arbeit, doch keine Spenden.

Richter und Staatsanwälte können unsere Arbeit mit diesen Zuweisungen unterstützen. Gerne verwenden wir auch diese Auflagen zweckgebunden. Wir sind als Empfänger zugelassen.

mehr erfahren

Kinderhilfe Eckental

Frau Corinna Steffl von der Kinderhilfe Eckental GmbH brachte persönlich den Scheck vorbei, mit dem Ihre Firma die Arbeit des Thomas-Wiser-Hauses unterstützt.


Jedes Kind hat Glück verdient

„Es ist eine sehr schöne Tradition, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Regensburg sowie Ehemalige mit Auszahlung des Novembergehalts so fleißig spenden“.


Läufer erlaufen 4000€ für das Thomas-Wiser-Haus

Beim Powerlauf geht es vor allem um die gute Sache. So wurde auch in diesem Jahr die Verpflegung von der Firma gestellt, es wurde dafür um Spenden gebeten. Und die Sportler ließen sich nicht lumpen. Sie spendeten 4.000 €.