Zum Inhalt springen

Findus

Findus ist das neue Angebot für kleine Kinder und startete im August 2021

Die Gruppe Findus ist eine Kleinkinderwohngruppe und stellt ein intensives Angebot für Säuglinge und Kleinkinder dar. Kinder können ab der Geburt aufgenommen werden. Die Gruppe bietet Platz für sechs traumatisierte, vernachlässigte oder gefährdete Kinder und ermöglicht den Kindern langfristig einen entwicklungsfördernden, strukturierten und liebevollen Rahmen zu erfahren.

Ansprechpartner für Findus sind die Erziehungsleitung Verena Engelmann und der Gruppenleiter Michael Meindl.

 

Standort

Die Gruppe Findus findet in einem Familienhaus in Mittelfels, nahe der Stadt Straubing in ruhiger Umgebung ein Zuhause. Durch die familiäre Atmosphäre des Hauses erfahren die Kinder einen sicheren Ort. Zum Haus gehört ein eigener Garten mit großer Terrasse und einem kleinen Teich. Der Garten ist mit spannenden Spielgeräten für die Kinder ausgestattet.

 

Betreuung

Die Kinder und Säuglinge der Gruppe werden von sechs pädagogischen Fachkräften rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche betreut. Zur Unterstützung der Kinder und MitarbeiterInnen sind zwei Hauswirtschaftskräfte im Wechsel eingesetzt. Zur intensiven fachdienstlichen Betreuung ist eine Psychologin in der Gruppe regelmäßig vor Ort. Sie betreut die Kinder sowohl im Einzelkontakt als auch im Gruppenkontext. Außerdem steht sie im beratenden Austausch mit den MitarbeiterInnen der Gruppe. Zur pädagogischen Arbeit der Gruppe zählt auch die gute Vernetzung und intensive Zusammenarbeit mit weiteren Fachdienststellen (Kinder- und Jugendpsychiatern, Logopäden, Ergotherapeuten, Kinderarzt, SVE u. a.). 

 

Zielsetzung

Ziel ist es, eine kurz-, mittel- oder langfristige Intervention zu ermöglichen und ein umfassendes und zielführendes Clearing durchzuführen. Verlässliche Bezugspersonen, traumapädagogische Arbeit und das familiäre Miteinander schaffen die Grundlage für das Leben in der Gruppe Findus. Im Vordergrund steht stets die Persönlichkeit des Kindes, das Sicherstellen von Schutz und Geborgenheit, sowie die persönliche Entfaltung jedes Einzelnen. Die Pädagogik der Gruppe stützt sich auf respektvollem Miteinander, Verlässlichkeit, Klarheit, Wertschätzung und das Aufzeigen von Grenzen. Dies ermöglicht den Kindern Heilung und fördert die weitere Entwicklung grundlegend. Die wertschätzende Zusammenarbeit mit den Eltern und Bezugspersonen der Kinder stellt einen wichtigen Baustein der Gruppe dar. Die Kooperation mit den Eltern gestaltet sich individuell und orientiert sich an der Ausgangslage. Die Beziehung zwischen Eltern und Kind wird mit Unterstützung der pädagogischen Mitarbeitern erhalten, aufgebaut und/oder gefördert. Ist eine Rückkehr in die Herkunftsfamilie nicht absehbar, bietet die Gruppe Findus einen Ort, an dem die Kinder groß werden können.

Headerbild von Conner Baker on Unsplash

Ansprechpartner
Verena Engelmann
Adresse
Predigtstuhlstraße 3,94360 Mitterfels
Telefon
09961 911117
Findus