Zum Inhalt springen

Am-Hagen, Straubing

Heilpädagogische Jugendwohngruppe Am-Hagen, in Straubing

Die Heilpädagogische Jugendwohngruppe „Am-Hagen“ bewohnt ein eigenes Haus und bietet Platz für acht Jungen und Mädchen mit heilpädagogischen Erziehungsbedarf, sowie einem Inobhutnahme-Platz. Aufgenommen werden Jugendliche ab dem 13. Lebensjahr.

Standort und Ausstattung

Die Gruppe befindet sich im Grünen und doch zentrumsnah in der Hagenallee in Straubing in direkter Umgebung zu weiterführenden Schulen, sowie vielfältigen Ausbildungsangeboten und Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen. Die Stadt Straubing bietet eine umfangreiche ärztliche Versorgung, ein breites Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, Sportvereinen und Freizeitangeboten. Im geräumigen Haus mit Garten und Grillplatz bewohnen die Jungen und Mädchen vier Einzelzimmer und zwei Doppelzimmer auf zwei Stockwerken. Sanitärräume sind auf allen Ebenen vorhanden. Im Erdgeschoß befindet sich Küche mit Essbereich im Wintergarten, Wohnzimmer, Büro- und Bereitschaftsraum für die Mitarbeiter*innen und Wirtschaftsräume.

Betreuung:

Die Jugendlichen werden von fünf pädagogischen Fachkräften rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche betreut. Ergänzt wird das Team von unserem psychologischen Fachdienst, bei Bedarf auch durch externe Fachstellen und der Erziehungsleitung. In unserer Arbeit legen wir Wert auf liebevolle Zuwendung, Transparenz, Orientierung und klare Grenzziehung.Die Gruppe versorgt sich selbst und hauswirtschaftliche Tätigkeiten werden im Alltag gemeinsam bewältigt

Zielsetzung:

Unsere pädagogische Haltung und unser Handeln ist geprägt von einer liebevollen, aber klaren Beziehungsgestaltung.  Die Jugendwohngruppe Am Hagen versteht sich als Ort, indem die Mädchen und Jungen Sicherheit und Halt erfahren und verlässliche Bezüge im Spannungsfeld „Jugendlich Sein“ erleben können. Wir geben den Jugendlichen Autonomie so weit als möglich, Grenzen wenn nötig und verstehen die Jugendlichen in einer ganzheitlichen Sichtweise als individuelle Persönlichkeiten mit Ressourcen und Problemen. Die Gruppe der Gleichaltrigen bietet ein Regulativ, in dem soziale Kompetenzen im pädagogischen Schonraum ausgebaut und eingeübt werden können. Im Rahmen der Erziehungs- und Hilfeplanung werden unsere Jugendlichen aktiv in die individuellen Zielsetzungen eingebunden und Zukunftsperspektiven entwickelt. Wir unterstützen die Jugendlichen im schulischen Bereich, der Ausbildung und Integration ins Arbeitsleben mit dem Ziel einer selbständigen Lebensführung. Wir wünschen uns eine gute vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern und Sorgeberechtigten (soweit möglich), verbunden mit der Einbeziehung in Erziehungsprozessen und Beratungsangeboten. Nicht aufnehmen können wir geistig,- schwer körper- oder sinnesbehinderte Jugendliche, sowie Jugendliche mit akuter Drogenproblematik.

Header Bild by: Photo by Matheus Ferrero on Unsplash

Ansprechpartner
Verena Fiur
Adresse
Hagenallee 34, 94315 Straubing
Telefon
09421 2725
Am-Hagen, Straubing